Die Wohngruppe Rudolfstraße

WG-Ru-01

Einige Bewohner der Wohngruppe

Wer sind wir?

Wir sind Frauen und Männer verschiedenen Alters, deren Ziel es ist, ein gemeinschaftliches Wohnprojekt zu realisieren.

Wir wollen:

  • gemeinsam wohnen
  • miteinander kommunizieren
  • uns gegenseitig ergänzen und helfen
  • voneinander lernen
  • unabhängig bleiben
  • in Bewegung bleiben
  • bewusster unser Leben gestalten
  • Freizeit miteinander teilen
  • zusammen Projekte entwickeln
WG-Ru-02

in der Rudolfstraße 131

So wollen wir wohnen:

  • in einer Wohnanlage mit 20 bis 30 Wohnungen
  • ruhig und im Grünen
  • mit guter Infrastruktur
  • in guter Nachbarschaft
  • barrierefrei
  • unter Beachtung gesunder und ökologischer Bauweise

Wovon wir träumen:

  • gegenseitige Bereicherung und Entlastung
  • Alt werden in einer lebendigen Gemeinschaft
  • Teilen von Aktivitäten im Gemeinschaftsraum
  • Rückzug in eine eigene Wohnung
  • Lebenserfahrung einbringen
  • Entlastung junger Eltern oder Alleinerziehender in der Betreuung der Kinder
  • Aufwachsen der Kinder im Zusammenleben mehrerer Generationen

Rückansicht

Unser Ziel!

  • Ein Wohnprojekt für alle Generationen in einem stabilen sozialen Umfeld.
  • Wir planen Wohnungen für Jung und Alt, für Menschen in verschiedenen Lebensformen.
  • Den Bewohnerinnen und Bewohnern sollen Eigenständigkeit und Verbleib in einer eigenen Wohnung bis zum Lebensende ermöglicht werden.
  • Das gemeinschaftliche Wohnen ist eine alternative Form des Zusammenlebens von Menschen, die zukunftweisend ist.
  • Dieses wird auch zunehmend von Familien und Alleinerziehenden als Vorteil erkannt und umgesetzt.